Kontakt
Lebenslauf
Impressum
Übersichtsartikel
Interessante Links
Arbeitsschwerpunkt, Besonderheiten
     
 


1943   geboren in Teplitz-Schönau, Sudetenland        

1967   Medizinisches Staatsexamen, nach dem Studium
          an der Universität in Heidelberg

1970   Erteilung der Approbation (nach Medizinalassistentenzeit ab 1968
          an der Univ.HNO-Klinik und Univ.Frauenklink in Heidelberg,
          der chirurg. und intern. Abt. des Theresienkrankenhauses in
          Mannheim

1971   Abschluss der Promotiosarbeit mit summa cum laude.
          Thema: "Der obere Atemwiderstand"

1971   wissenschaftlicher Angestellter an der HNO-Klinik in Heidelberg

1975   Facharztanerkennung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

1978   Habilitation, Thema: "Untersuchungen zur Morphologie und
          Pathogenese der allergischen Spätreaktion in der Nase" an der
          Universität Heidelberg

1979   Ernennung zum Oberarzt an der Univ.-HNO-Klinik Heidelberg
          und Zusatzbezeichnung "Allergologie"

1982   Ermächtigung zur Ausbildung auf dem Gebiet "Allergologie"
          (durch Ärztekammer)

1985   Ernennung zum appl. Professor

1990   Ruf auf eine C-3 Professur an die Universität in Berlin

1991   bis 1992 Wahl in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft
         "Klinische Immunologie und Allergologie in der HNO-Heilkunde"

1999   Sonderurlaub (nach §10 des Berliner Beamtengesetzes)

2000   bis 2001 Allergologisches Zentrum in der Mehrower Allee 22,
          12687 Berlin (Dres. Licht, Schilder, Zern; Dres. Warmuth,
          Schmidtmann)

2003   bis 2006 Allergologische Beratung und Patientensprechstunde
          an der Univ.HNO-Klink der Charité, Campus Benjamin-Franklin,
          Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin 

2006   bis 2008 Praxis-Vertretung und Entlastungsassistent als HNO-Arzt  
                     bei Dr. Bucher in Herzogenaurach

2008   bis 2010 HNO-Arzt mit allergologischem Schwerpunkt
          in Bernburg/Saale

2010   bis 2012 HNO-Arzt und Allergologe im HNO-Zentrum des MVZ
          Lennéstraße in Potsdam, Lennéstraße 71 

2011   HNO-Arzt und Allergologe in den Citypraxen (Privatsprechstunde)
          in Friedrichstraße 180, 10117 Berlin 

2018   Jubiläum: 50 Jahre von mir praktizierte Nasenheilkunde

 


                            V O R L E S U N G E N


Im Vorleseverzeichnis der Universität Heidelberg                                 seit der Habiliation 1978

1.)  Hals-Nasen-Ohrenheilkunde für Sportstundenten (bis Sommer 1982)

2.)  Chronische Rhinitis (Differentialdiagnose und Therapie)

3.)  Das Allergieproblem in der Oto-Rhino-Laryngologie (seit Sommer 1984)


Im Vorlesungsverzeichnis der Freien Universität Berlin (1990-1996)

1.)   Praktikum der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

2.)   Hals-Nasen-Ohrenheilkunde


Im Vorlesungsverzeichnis der Humboldt-Universität Berlin          (1996-2003)

1.)  Otorhinolaryngologie (Anatomie, Physiologie und Patholgie 
      des Hör- und Sprechapparates)

2.)  Praktische Allergologie
    






















.